Ref. Nr. 01956 | Köln, München, Bundesweit, Wien, Home Office

Senior / Managing Consultant Nachhaltigkeit / Environment Social Governance (ESG) – Herausforderung im Management-Consulting für zukunftsweisende Lösungen im Sustainable Banking (m/w/d)

Als Senior Consultant / Managing Consultant Nachhaltigkeit / Environment Social Governance (ESG) beraten Sie renommierte Banken, Versicherungen sowie Dienstleistungs- und Industrieunternehmen bei der Konzeption und Umsetzung von Sustainability-Lösungen.

Wir wissen genau was unsere Auftraggeber suchen - dadurch können wir Ihnen Türen öffnen! Wir beraten Sie objektiv, gehen auf Ihr Profil und Ihre Vorstellungen individuell ein, erarbeiten mit Ihnen optimale Bewerbungsunterlagen und coachen Sie durch den gesamten Bewerbungsprozess!

Stellenbeschreibung

Zum weiteren wachstumsgetriebenen Ausbau des Beratungsbereiches suchen wir für unseren Auftraggeber mehrere Senior Consultants / Managing Consultants Nachhaltigkeit / Environment Social Governance ESG (m/w/d).

Unser Kunde ist ein sehr renommiertes mittelständisches Beratungsunternehmen mit einer exzellenten Expertise im Umfeld Controlling, Finance & Accounting, Risikomanagement sowie Unternehmenssteuerung vorwiegend bei Banken und Versicherungen sowie in weiteren Branchen. Der Beratungsansatz verbindet in hochspannenden Transformationsprojekten Branchenerfahrung mit spezialisierter Expertise und technisch führender Umsetzungsstärke. Ein besonderer Fokus liegt auf der ganzheitlichen Betreuung von der Strategieentwicklung über die Umsetzung in die Organisation bis zur Implementierung der IT.

In dieser Rolle beraten Sie national und international tätige Finanzdienstleister im Umfeld Nachhaltigkeits-Management bzw. Sustainable Banking - beginnend mit Design und Fachkonzeption zur Umsetzung kundenindividueller Lösungen. Kenntnisse und Erfahrungen im Umfeld Risk & Compliance, Regulatorik und sowie eine IT-Affinität runden Ihr Profil ab.

Die Aufgabe erfordert und ermöglicht ein selbständiges und eigeninitiatives Arbeiten. Ihre Begeisterung für Nachhaltigkeits-Themen treibt Sie an, eigene Lösungsideen in Ihre tägliche Arbeit als Berater einzubringen. Ihre strukturierte Vorgehensweise bei der Konzeption und Umsetzung von Lösungen sowie Belastbarkeit bilden dabei die stabile Basis. Darüber hinaus verfügen Sie über sehr gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse.

Ihr Aufgaben- und Tätigkeitsbereich:

  • Beratung nationaler und internationaler Unternehmen der Finanzdienstleistungsbranche bei der (Neu-) Ausrichtung und Weiterentwicklung der Organisation und des Geschäftsmodells nach Nachhaltigkeits-Grundsätzen
  • Unterstützung bei der Entwicklung von Strategien im Risikomanagement, Datenmanagement, Compliance und Meldewesen zur Förderung von Nachhaltigkeit
  • Erarbeitung und Umsetzung regulatorischer Anforderungen im Nachhaltigkeitskontext
  • Durchführung von ESG-Risikobewertungen und Auswirkungsbewertungen zur Identifikation zu adressierenden ESG-Themen
  • Mitwirkung an Konzeptionen und Umsetzung der Integration von Nachhaltigkeits-, bzw. ESG-Faktoren in die Ausgestaltung der Geschäftsprozesse und IT-Systeme

Hervorzuheben sind der ganzheitliche Beratungsansatz, die stark interdisziplinäre und lösungsorientierte Zusammenarbeit, die freie Wohnortwahl mit Möglichkeit zu regelmäßigem Homeoffice und Sabbaticals sowie viel Eigenverantwortung und weitreichende Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Arbeitgeber

Unser Kunde ist ein sehr renommiertes mittelständisches und international tätiges Beratungsunternehmen mit dem Fokus auf die die Entwicklung und Umsetzung integrierter Finanz- und Risikoarchitekturen vorwiegend in Banken und Versicherungen sowie in Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen weltweit. Der Beratungsansatz verbindet Branchenerfahrung mit spezialisierter Expertise und technisch führender Umsetzungsstärke bei der Optimierung der Finanzfunktionen sowie der Themenkomplexe Regulierung, Risikomanagement und Compliance.

Ein besonderer Fokus liegt auf der Umsetzung ganzheitlicher Transformationsprojekte - von der Strategieentwicklung über die Prozessoptimierung und deren Einbindung in die Organisation bis zur Implementierung modernster IT-Lösungen.

Die Unternehmenskultur unseres Mandanten ist vor allem durch Kooperation, Vertrauen und flache Hierarchien geprägt - Transparenz und Offenheit sind wesentliche Grundprinzipien. Man legt großen Wert auf die Zufriedenheit der Mitarbeiter und eine langfristige Zusammenarbeit.

Durch all dies entsteht Raum für Motivation, Kreativität und langfristige Perspektiven dank weniger starrer Strukturen und Vorschriften, mehr Freiheit, Verantwortung und Initiative, viel Dialog und Gestaltungsmöglichkeiten.

Ausbildung

  • Guter Hochschulabschluss in einer Wirtschaftswissenschaft (BWL oder VWL), Wirtschafts-Mathematik, (Wirtschafts-)Informatik oder einer Naturwissenschaft

Kenntnisse

  • Fachliches Know-How in Risikomanagement (quantitativ oder qualitativ), Compliance, Regulatorik und Reporting durch erste Projekteinsätze
  • Vorteilhaft: Kenntnisse und Erfahrungen im Kontext Sustainable Finance, wie bspw. nachhaltigkeitsbezogene Risikomodelle, ESG Datenanbieter o.ä.
  • Kenntnisse in der Integration von Nachhaltigkeitskriterien in das Risikomanagement
  • idealerweise Kenntnisse in der Schnittstelle zwischen Fachbereichen und IT, z.B. in der Erstellung von IT-nahen Fachkonzepten
  • idealerweise Kenntnisse in der Datenmodellierung
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englisch-Kenntnisse

Erfahrungen

  • Mind. 1-3 Jahre Erfahrung in der Umsetzung von regulatorisch und aufsichtsrechtlich motivierten Projekten, idealerweise mit ESG-Bezug
  • Erfahrung bei der Umsetzung aufsichtlicher Risikomanagement-Themen, idealerweise bezüglich der Umsetzung regulatorischer ESG-Anforderungen
  • IT-Affinität und erste Beratungserfahrung mit Unternehmenssoftware (ERP, Buchhaltung, Datenanalyse, Reporting, Zahlungsverkehr, etc.) und IT-Architekturen
  • Herausragende analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Hohe Auffassungsfähigkeit
  • ohes Maß an Eigeninitiative
  • Hohe Belastbarkeit und Flexibilität
  • Selbständiges Arbeiten mit hoher Motivation, eigene Ideen einzubringen
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und Kontaktfreude
  • Souveränes Auftreten und gutes Durchsetzungsvermögen
  • Teamfähigkeit und hohe Kundenorientierung
  • „Hands-on“-Mentalität

Standort

  • Diverse PROJEKT-Standorte in Deutschland (Schwerpunkt), bei Wunsch auch in Europa oder weltweit
  • BÜRO-Standorte: Deutschlandweit; Wien
  • Das Unternehmen bietet freie Wohnortwahl (kein Umzug notwendig) mit der Möglichkeit zum regelmäßigen Arbeiten im Homeoffice während der projektfreien Zeit
  • Reisebereitschaft