Ref. Nr. 01624 | 70173, 76131,60310

Leiter Produktmanagement Big Data, Machine Learning und KI (m/w/d) im Bereich Fertigung, Prozessautomatisierung und Robotics bei einem innovativen und abgesicherten Startup-Unternehmen

Als Produktmanager Big Data, Machine Learning und KI (m/w/d) verantworten Sie den gesamten Lifecycle von Softwareprodukten für die Fertigungsindustrie, von der Konzeption und Spezifikation über die Pilotierung bis hin zum Rollout und Betrieb.

Wir wissen genau was unsere Auftraggeber suchen - dadurch können wir Ihnen Türen öffnen! Wir beraten Sie objektiv, gehen auf Ihr Profil und Ihre Vorstellungen individuell ein, erarbeiten mit Ihnen optimale Bewerbungsunterlagen und coachen Sie durch den gesamten Bewerbungsprozess!

Stellenbeschreibung

Wir suchen den Leiter Produktmanagement Big Data, Machine Learning und KI (m/w/d) für innovative, neu entwickelte Softwarelösungen in der Fertigungsindustrie und der Automatisierungsbranche.

Mit neuen, innovativen Softwareprodukten und Methoden der Künstlichen Intelligenz (artificial intelligence) sind Sie Vorreiter in der spannenden Welt von Smart Factory, Lean Manufacturing und Industrie 4.0 in der Fertigungsindustrie.

Als Leiter Produktmanagement sind Sie der Treiber für ganz neue cloudbasierte Lösungsansätze und verfolgen damit die Harmonisierung, Standardisierung und kontinuierliche Verbesserung von Prozessen, Abläufen und Tools in der Fertigung.

Die Position ist auf Grund ihrer hohen Wichtigkeit für das Unternehmen in der Geschäftsführung angesiedelt. Zusammen mit Ihren Kollegen, dem Leiter R&D und Leiter Vertrieb (m/w/d) sowie dem CEO bilden Sie den Vorstand. Gemeinsam zeichnen Sie Sich verantwortlich für die Strategieentwicklung und den unternehmerischen Erfolg.

Zu Ihren wichtigsten Aufgaben als Leiter Produktmanagement (m/w/d) gehören:

  • Konzeption und Spezifikation von innovativen Big Data Analyse- und Optimierungsprodukten mit Einsatz von KI
  • Individuelle Anpassung der Produkte auf die Bedürfnisse der Kunden (Fertigungsunternehmen, Automobilhersteller, CNC-Anwender, Systemhäuser, Hochschulen)
  • Planung und Projektmanagement von Prototypen, Kunden-Pilotprojekten und anschließender Markteinführung
  • Enger Dialog mit der Entwicklungsabteilung, dem Vertrieb und dem Controlling
  • Verantwortung für das Lifecycle aller Softwareprodukte über die Konzeption, Spezifikation, Pilotierung, Rollout und Betrieb
  • Weiterentwicklung und Sicherstellung der für die Entwicklungsprojekte erforderlichen, qualifizierten Ressourcen für die erfolgreiche Vermarktung

Die Position bietet Ihnen die einmalige Chance, als tragende Säule den Aufbau und Erfolg des Unternehmen mit zu verantworten und selbst außergewöhnliche Ziele zu erreichen. Zu einem attraktiven Gehalt kommen eine Erfolgsbeteiligung und eine Firmenfahrzeugregelung hinzu.

Als Leiter Produktmanagement (m/w/d) bringen Sie natürlich die notwendige Flexibilität und Mobilität für diese Verantwortung mit, dazu gehört auch die entsprechende Reisebereitschaft. Außerdem sollten Sie über gute deutsche und englische Sprachkenntnisse verfügen.

Neben modernen technischen Kommunikationsmitteln sind für Sie regelmäßige persönliche Meetings wichtig und selbstverständlich. Ihr Arbeitsort kann ansonsten Ihr Home-Office oder in einem Büro-Service sein, bevorzugt im Raum Stuttgart, Frankfurt, Karlsruhe.

Arbeitgeber

Unser Auftraggeber ist ein Startup Unternehmen mit einmaligen Methoden, Lösungskonzepten und gesicherten Patenten, die den Fertigungsbereich revolutionieren werden.

Es geht um die Entwicklung, den Vertrieb und dem cloudbasierten Betrieb von softwaregestützen Analyseverfahren auf Basis Big Data. Methoden der künstlichen Intelligenz bzw. des Machine Learnings steigern in bisher unbekannter Weise die Produktivität in der industriellen Fertigung.

Erste Pilotprojekte bei führenden Fertigungs- und Automobilunternehmen wurden bereits sehr erfolgreich realisiert. Zuverlässige Investoren garantieren eine gesicherte finanzielle Basis, um nun durchzustarten und den Markt erobern zu können.

Ausbildung

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder Mathematik mit Schwerpunkten in der Fertigungsindustrie.
  • Oder ein abgeschlossenes Studium im Maschinenbau mit Schwerpunkten in der Informatik oder Wirtschaftsinformatik.
  • Oder ein abgeschlossenes Studium im Ingenieurwesen.
  • Oder ein Studium oder eine Ausbildung die zu gleichwertigem Wissensstand geführt hat.

Kenntnisse

  • Gute Prozesskenntnisse in der Fertigungsindustrie, Automatisierungstechnik und MES
  • Kenntnisse in digitalen Prozessen in diesen Bereichen
  • Kenntnisse in mindestens einem der Bereiche KI, Machine Learning, Deep Learning, Industrie 4.0 oder Smart Factory
  • Kenntnisse in einer der Anwendungen CAD, CAE, CNC oder CAM
  • Sehr gutes Kommunikationsverhalten
  • Strategisches Denken und Planen
  • Lösungsorientiertes Handeln
  • Aufbau und Führungsqualitäten
  • Gute deutsche und englische Sprachkenntnisse sind erforderlich
  • Erfahrungen

    • Umfassende Erfahrungen in der Fertigungsindustrie und den Produktions- und MES Prozessen
    • Erfahrungen in den Automatisierungs- und Regelungstechnologien sowie Robotertechnologien
    • Erfahrungen in den Bereichen Smart Factory, Lean Manufacturing und Industrie 4.0
    • Grundsätzliche Erfahrungen in den Bereichen Machine Learning und KI (artificial intelligence)
    • Erfahrungen in der Datenspeicherung (Big-Data) und Datenanalyse
    • Erfahrungen im Produkt- und Projektmanagement
    • Erfahrungen im Aufbau von Bereichen und Führen von Teams
    • Standort

      Raum Stuttgart, Karlsruhe, Frankfurt