Ref. Nr. 01694 | Dortmund

Bilanzbuchhalter als Kaufmännischer Leiter - operative und leitende Aufgabe bei mittelständischem Technologieanbieter Digitalisierung, Standort NRW (m/w/d)

Als Bilanzbuchhalter/kaufmännischer Leiter (m/w/d) verantworten Sie operativ die Finanzbuchhaltung, die Abschlusserstellung die Erstellung von internen und externen Berichten, das Controlling sowie die Intercompany-Abstimmung. Sie berichten direkt an den Vorstand und führen 4-6 Mitarbeiter.

Wir wissen genau was unsere Auftraggeber suchen - dadurch können wir Ihnen Türen öffnen! Wir beraten Sie objektiv, gehen auf Ihr Profil und Ihre Vorstellungen individuell ein, erarbeiten mit Ihnen optimale Bewerbungsunterlagen und coachen Sie durch den gesamten Bewerbungsprozess!

Stellenbeschreibung

Unser Auftraggeber ist seit mehr als 30 Jahren als Softwareanbieter erfolgreich auf dem Markt als Anbieter von digitalen Lösungen, Beratungsdienstleistungen und Individualentwicklung etabliert - mit zukunftsweisenden Produkten auf Basis mobiler Technologien. Als nicht börsennotierte Aktiengesellschaft ist das Unternehmen in eine Gruppe eingebunden, unter deren Dach mehrere Technologieanbieter sowie Systemintegratoren ihre Kompetenzen bündeln.

Das Portfolio umfasst kundenorientierte und innovative Lösungen und Dienstleistungen für die Digitalisierung u.a. im Gesundheitswesen, bei Banken und Versicherungen oder bei Verbänden. Im Fokus stehen z.B. die Digitalisierung von Prozessen wie z.B. Vertrags- oder Fallmanagement, die innovative Abwicklung der Kundenkommunikation mit smarten mobilen Lösungen oder die automatisierte Analyse und Verarbeitung von Bilanzen.

Für die Position des Bilanzbuchhalters als kaufmännischer Leiter (m/w/d) suchen wir für unseren Auftraggeber einen erfahrenen Bilanzbuchhalter (m/w/d), der eigenverantwortlich und operativ die Finanzbuchhaltung, die Abschlusserstellung die Erstellung von internen und externen Berichten sowie das Controlling abwickelt. Darüber hinaus stehen die Verantwortung in der Abstimmung mit Mutter- und Schwestergesellschaft, die disziplinarische Führung von 4-6 Mitarbeitern sowie die direkte Berichterstattung an den Vorstand im Fokus.

Sie passen gut zum Unternehmen, wenn Sie neben Ihren Expertenkenntnissen in der Finanzbuchhaltung über operative Erfahrungen in der Erstellung von Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen nach HBG verfügen. Ein weiteres Plus ist ein grundlegendes Verständnis des Geschäftsmodells eines IT-Dienstleisters. Darüber hinaus bringen Sie eine analytische und strukturierte Arbeitsweise mit und haben idealerweise sehr gute Anwender-kenntnisse in MS Dynamics Navision oder vergleichbaren Buchhaltungssystemen.

Ihr Aufgaben- und Tätigkeitsbereich:

  • Eigenverantwortliche Vorbereitung der Jahresplanung (Erstellung der Dateien und Vorgaben gemeinsam mit den Bereichsleitern)
  • Eigenverantwortliche Abwicklung der Finanzbuchhaltung (Buchung von Geschäftsvorfällen; Debitoren-, Kreditoren-, Sachkontenbuchhaltung; Cash-Management; Intercompany-Abstimmung (mit Schwester- und Muttergesellschaft); Kontenabstimmung; Bearbeitung von Reisekostenabrechnungen; Abgrenzungen
  • Eigenverantwortliche Erstellung von Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen nach HGB
  • Eigenverantwortliche Erstellung des Lageberichts für den Jahresabschluss
  • Eigenverantwortliche Erstellung von internen und externen Berichten
  • Eigenverantwortliche Abwicklung des Controlling (Planabgleich, Analyse der Planabweichungen, Ansprechpartner für das Konzern-Controlling)
  • Zusammenarbeit mit Wirtschaftsprüfern, Begleitung bei diversen weiteren Prüfungen
  • Führung von derzeit fünf Mitarbeitern
  • Direkte Berichterstattung an den Vorstand
  • Arbeitgeber

    Unser Auftraggeber ist seit mehr als 30 Jahren als Softwareanbieter erfolgreich auf dem Markt. Als nicht börsennotierte Aktiengesellschaft ist das Unternehmen in eine Gruppe eingebunden, unter deren Dach mehrere Technologieanbieter sowie Systemintegratoren ihre Kompetenzen bündeln. Unser Kunde hat sich im Bereich der Informationslogistik, der Digitalisierung von Informationen sowie in der Automatisierung von Geschäftsprozessen mit branchenorientierten Lösungen einen sehr guten Ruf erworben – mit zukunftsweisenden Produkten auf Basis mobiler Technologien.

    Das Portfolio umfasst kundenorientierte und innovative Lösungen für die Digitalisierung im Gesundheitswesen, bei Banken und Versicherungen, bei Industrie- und Handelskammern sowie bei branchenübergreifenden Dienstleistungsunternehmen. Weitere wesentliche Kernkompetenzen sind Individualentwicklung sowie hochqualitative Beratungsleistungen im oben genannten Umfeld.

    Durch das Vernetzen und Automatisieren digitaler Prozesse schafft das Unternehmen für seine Kunden Kostenvorteile, höhere Transparenz und strategische Optionen zur Kundenbindung und -gewinnung. Im Fokus stehen z.B. die Digitalisierung von Prozessen wie z.B. Vertrags- oder Fallmanagement, die innovative Abwicklung der Kundenkommunikation mit smarten mobilen Lösungen oder die automatisierte Analyse und Verarbeitung von Bilanzen.

    Im Mittelpunkt der Unternehmenskultur stehen Werte wie Offenheit, Kritikfähigkeit, faires Miteinander, Eigeninitiative, Innovationsgeist, Verantwortungsbewusstsein und wenig Hierarchie. Unser Auftraggeber schreibt das allerdings nicht nur schlagwortartig auf die Homepage, sondern lebt diese Werte Tag für Tag!!

    Ausbildung

    • Abgeschlossenes Studium in Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Steuern oder einer vergleichbaren Fachrichtung; alternativ eine kaufmännische Ausbildung mit mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung sowie einer Fortbildung zum Bilanzbuchhalter
    • Kenntnisse

      • Expertenkenntnisse in der Finanzbuchhaltung
      • Expertenkenntnisse in Excel
      • sehr gute Anwender-Kenntnisse in MS Dynamics Navision, DATEV, SAP Business By Design oder vergleichbaren Buchhaltungs-Systemen
      • sehr gute Kenntnisse in weiteren MS Office Produkten
      • sehr gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift
      • Erfahrungen

        • 3-5 Jahre Erfahrung in vergleichbarer Position, z.B. in der Planung und Erstellung von Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen
        • Grundlegendes Verständnis des Geschäftsmodells eines IT-Dienstleisters (z.B. Unterschiede zwischen Lizenz- und Dienstleistungs-Umsätzen sowie deren buchhalterische Behandlung, z.B. aktive Rechnungsabgrenzungen)
        • Analytische und strukturierte Denkweise mit dem notwendigen Maß an Pragmatismus, neue Themen anzugehen
        • Selbstorganisierte Arbeitsweise und hohe Belastbarkeit auch in herausfordernden Situationen
        • Eigenmotivation und hohes Verantwortungsbewusstsein
        • Schnelle Auffassungsgabe und hohe Lernbereitschaft
        • Kommunikationsstarkes, selbstbewusstes und lösungsorientiertes Auftreten
        • keine dauerhafte Reisebereitschaft nötig, Bereitschaft zu gelegentlichen eintägigen Dienstreisen (z.B. nach Leipzig) erforderlich
        • Standort

          • Dortmund
          • gelegentliches Home-Office grds. möglich, aber eher die Ausnahme