Ref. Nr. 02030 | Künzelsau

IT Vulnerability Management Specialist (m/w/d) - INHOUSE

In der Position als IT Vulnerability Management Specialist (m/w/d) beschäftigen Sie sich mit der Identifikation und Behebung von Schwachstellen in der IT-Infrastruktur.

Wir wissen genau was unsere Auftraggeber suchen – dadurch können wir Ihnen Türen öffnen! Wir beraten Sie objektiv, gehen auf Ihr Profil und Ihre Vorstellungen individuell ein, erarbeiten mit Ihnen optimale Bewerbungsunterlagen und coachen Sie durch den gesamten Bewerbungsprozess.

Stellenbeschreibung

Wir suchen den IT Vulnerability Management Specialist (m/w/d) für ein weltweit sehr erfolgreiches Industrieunternehmen. Bei unserem Auftraggeber handelt es ich um ein führendes und sehr sympathisches Fertigungsunternehmen der wegweisenden Mess-, Steuer- und Regeltechnik.

Das Unternehmen ermöglicht Ihnen mit flachen Hierarchien, durchdachten Prozessen und effektiven Strukturen den größtmöglichen Handlungsspielraum. Das erfordert im Gegenzug, dass Sie sich der entsprechenden Verantwortung bewusst sind.

Die Position ist in unbefristeter Festanstellung in einem wirtschaftlichen stabilen Unternehmen mit leistungsgerechter Entlohnung.

Ein Arbeitsplatz mit Zukunft in einer modernen Arbeitsumgebung.

Zu Ihren wichtigsten Aufgaben als IT Vulnerability Management Specialist (m/w/d) gehören:

  • Konzeption, Einführung, Steuerung sowie Administration eines globalen Vulnerability Management
  • Durchführung und Kontrolle globaler Schwachstellenscans und Pentrationstests
  • Empfehlungen für aktuelle Bedrohungen oder Sicherheitslücken ableiten sowie Koordination der Umsetzung
  • Bewertung von aktuellen Sicherheitsvorfällen sowie Beratung der IT-Kollegen bei der Behebung der Schwachstellen
  • Entwickeln automatisierter Schwachstellenberichte und Unterstützung bei der Behebung von Schwachstellen

Die Unternehmenskultur unseres Auftraggebers, bei der sehr stark auf Menschlichkeit, Anerkennung und Mitarbeiterförderung gesetzt wird, sollte zu Ihren persönlichen Werten passen.

Für die Mitarbeiter (m/w/d) gibt es individuell zugeschnittene Entwicklungs- und Weiterbildungsangebote.

Unser Auftraggeber garantiert Ihnen einen langfristigen und stabilen Arbeitsplatz.

Ihr Dienstsitz wird in der Region Künzelsau (Baden-Württemberg) sein, mögliche weitere Standorte sind Karlsruhe, Frankfurt oder Stuttgart.

Jeweils in Kombination mit flexibler Home-Office Regelung.

Arbeitgeber

Unser Auftraggeber ist mit rund 3.500 Mitarbeitern ein weltweit führendes Industrieunternehmen für wegweisende Mess-, Steuer- und Regeltechnik.

Der große Erfolg des Unternehmens ist zum einen den hoch motivierten Fachspezialisten zu verdanken, die stetig mit neuen Innovationen die Kunden faszinieren und die Marktführerschaft sichern.

Zum anderen aber sicher auch den inneren Werten dieses modern geführten Familienunternehmens, das bewährte Traditionen mit offenem und globalem Gedankengut optimal vereint. Die Vereinbarung Beruf und Familie sowie ein Gesundheitsmanagement sind fester Bestandteil der Firmenkultur.

Hervorzuheben sind die individuell zugeschnittenen Entwicklungs- und Weiterbildungsangebote.

Weitere Annehmlichkeiten ist die gelebte Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle, attraktive Sozialleistungen und ein vielfältiges Gesundheits- und Sportprogramm.

Ausbildung

Abgeschlossenes Studium als Fachinformatiker Systemintegration oder eine vergleichbare Qualifikation

Kenntnisse

  • Kenntnisse des Schwachstellenmanagements-Prozesses für IT-Infrastruktur, Cloud und IT-Applikationen
  • Kenntnisse von Tools zur Protokoll-/Datenanalyse zusammen mit Grundkenntnissen von Datenformaten (z.B. JSON, XML) und Programmier-/Skriptsprachen (z.B: Python, Perl, Java)
  • sehr gute Deutschkenntnisse und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ideenreichtum und Kreativität gepaart mit Kommunikationsfähigkeit und Teamgeist

Erfahrungen

  • Erfahrung im Vulnerability Management
  • Erfahrung mit Schwachstellen-Lösungen & Scannern (z.B. Tenable.io/Nessus, Qualys, Greenbone und Rapid7) sowie in den Themen-Schwerpunkten: Vulnerability Scanning, Web Application Scanning

Standort

  • Region Künzelsau
  • Mögliche Standorte wären auch Karlsruhe, Frankfurt oder Stuttgart
  • in Kombination mit Home-Office